Lesedauer 7 Minuten

1. ERINNERN SIE SICH NOCH?

Vielleicht erinnern Sie sich auch noch an die graue Internet-Vorzeit Mitte und Ende der 1990er Jahre?

Genau, damals, als die Modems noch so schöne Geräusche von sich gaben und man sich beim Download eines 50kb Bildes doch lieber noch kurz einen Kaffee machen ging, um die Wartezeit zu überbrücken

Damals, als Mann oder Frau sich noch die Frage stellte, welche Suchmaschine denn jetzt benutzt werden sollte.

Altavista, Yahoo oder Fireball?

Die Resultate ließen jedoch zu wünschen übrig. 

Oftmals verbargen sich die passenden gesuchten Seiten weit unten in den angezeigten Suchmaschinen-Ergebnissen und waren nur mühselig zu erreichen und aufzurufen.

Google Blog

Dann kam Google auf den Markt und plötzlich war alles anders.

Ja, es gab eine Zeit vor Google…

Aus einem unbekannten Grund waren die Suchergebnisse bei Google besser, einfach passender, immer mehr Menschen fingen an, ausschließlich Google als Suchmaschine zu nutzen.

Doch: Was machte Google anders als die Anderen? Wie wichtig ist Google heute wirklich? Und wie sieht die Zukunft des US-amerikanischen Vorzeigeunternehmens aus, das wie kaum ein anderes unser aller Leben maßgeblich verändert hat?

Diesen Fragen möchte ich in diesem neuen Artikel für das List&Sell-Blog auf den Grund gehen und lade Sie herzlich ein auf eine spannende Reise in die Welt von Google!

So sah das Interface in den Anfangstagen von Google aus – gar nicht so viel anders als heute, oder?

Google Blog

2. WER HAT’S ERFUNDEN?

Die Stanford University in der Nähe von San Francisco, eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten der USA im Jahr 1998.

Hier wird am 7. September der Prototyp von Google gelaunched.

Zuvor hatte das Projekt noch den Namen BackRub.

Als Erfinder von Google gelten Lawrence „Larry“ Edward Page, geboren in Michigan und der aus Moskau stammende Sergey Brin – damals beide Mitte 20 Jahre alt.

Sie sind Informatik-Studierende in Stanford und das “Projekt Suchmaschine” ist Teil einer akademischen Forschungsarbeit.

Das Universum der Informationen im Internet einfach zugänglich machen

Ihre Erfindung sollte sie zu den reichsten Menschen auf dem Planeten machen.

Das Vermögen von Page wird heute auf 116 Milliarden US-Dollar geschätzt, das von Brin auf 112 Milliarden US-Dollar.

Um das Unternehmen von Anfang an unter ihrer eigenen Kontrolle zu behalten, liehen sie sich das Geld nicht von großen Risikokapital-Gebern, sondern in kleinen Mengen von Freunden und Bekannten.

Google Blog

Ein Konzept, das sich auszahlte: Mittlerweile gilt Google als die meistbesuchte Webseite der Welt.

Auch in Deutschland liegt Google mit über 2 Milliarden Besuchen im Juli 2021 klar vorne, weit abgeschlagen folgen Wikipedia und Amazon.

Top 10 der meistbesuchten Websites in Deutschland:

  1. google.com – 2,2 Mrd
  2. wikipedia.org – 833,12 Mio
  3. amazon.de – 692,01 Mio
  4. youtube.com – 647,39 Mio
  5. facebook.com – 562,08 Mio
  6. google.de – 504,04 Mio
  7. bild.de – 281,43 Mio
  8. ebay.de – 241,10 Mio
  9. ebay-kleinanzeigen.de – 187,56 Mio
  10. instagram.com – 162,62 Mio

(Quelle: https://de.semrush.com/blog/top-der-meistbesuchten-webseiten/)

Doch was steckt hinter dem Erfolg der Suchmaschine, die das Internet so nachhaltig verändert hat? Wie funktioniert Google eigentlich? Was ist das Patentrezept und die Technologie, die hinter Google steckt?

3. VON PAGE RANK ZU HUMMINGBIRD

Anfangs war es maßgeblich der von Page und Brin entwickelte PageRank-Algorithmus, der von der Stanford University zum Patent angemeldet wurde.

Die beiden Studenten erkannten schnell das enorme Potenzial und ließen ihre Doktorarbeiten und Abschlüsse links liegen – und das bis heute.

Die Popularität von Webseiten als ausschlaggebender Faktor

Das Konzept von PageRank:

Dank automatisierter Prozesse die Popularität von Webseiten zu analysieren und dann die populärsten Webseiten für ein bestimmtes Themengebiet möglichst weit oben in den Suchergebnissen anzuzeigen.

Das Prinzip ähnelt dem Zitieren bestimmter Quellen beim Verfassen akademischer Arbeiten. Je öfter bestimmte Werke dort zitiert werden, desto populärer und relevanter sind diese in der Regel.

Also je mehr Links auf eine Webseite verweisen, desto besser wird diese vom PageRank bewertet und priorisiert in den Suchmaschinen-Ergebnissen ausgespielt.

Auch heute noch spielt PageRank eine Rolle, der heutige Algorithmus wurde jedoch 2013 eingeführt und hört auf den Namen “Hummingbird”.

Google Blog

Das Zauberwort bei “Hummingbird” ist die Suchintention. 

Es werden also nicht nur einzelne Wörter einer Suchanfrage berücksichtigt, sondern die Verbindung mehrerer Wörter, um den eigentlichen Sinn des eingetippten Satzes zu verstehen.

Es spielen jedoch auch nach wie vor eine Vielzahl weiterer Faktoren eine Rolle bei der Zusammenstellung der Suchergebnisse.

Wer googelt, der findet – und das seit 23 Jahren

Damit Google die für die jeweilige Suchanfrage relevantesten Suchergebnisse aus den Milliarden von im Index der Suchmaschine gelisteten Webseiten auswählen kann, spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, zum Beispiel:

Wortanalyse

Analyse der Bedeutung der Wörter einer Suchanfrage

Abgleich des Suchbegriffs

Passende Seiten aus dem Index werden ermittelt

Ranking nützlicher Seiten

Relevante Seiten werden anhand unterschiedlicher Faktoren analysiert und priorisiert angezeigt 

Die besten Ergebnisse

Mit der schnellsten Ladezeit für das jeweilige Endgerät

Kontextbezug

Basierend auf Standort, Suchverlauf und Sucheinstellungen

Auch die Qualität der Inhalte, Geschwindigkeit des Servers der Seite, der aktuelle Standort der User:innen, die Art und Intention der Suchanfrage (Beantwortung von Fragen oder Wörterbuchdefinitionen) spielen eine wichtige Rolle. 

Eine wichtige Rolle spielen auch der Qualitätsfaktor E-A-T, der Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit von Webseiten ermittelt und berücksichtigt und YMYL (Your money or your life).

YMYL schenkt Webseiten, die eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit oder Finanzen von Usern darstellen, besondere Aufmerksamkeit.

4. INNERHALB VON 20 JAHREN ZUM WELTWEITEN MARKTFÜHRER

Google ist auch die weltweit am meisten genutzte Suchmaschine – mit einem beeindruckenden globalen Marktanteil von über 93%.

Weit abgeschlagen folgen Bing und Yahoo.

Blog Google

Dabei ermöglichte auch eine geniale Monetarisierungs-Idee den überragenden und anhaltenden Erfolg von Google.

Denn bereits von Anfang an war klar, dass Google sich zu einer echten Goldgrube entwickeln würde.

Der Clou: Den User:innen werden Werbeanzeigen bzw. Produkte angezeigt, die genau zur jeweiligen Suchanfrage passen – bis heute ist dieses Prinzip die Grundlage der Monetarisierung von Google.

Eine Welt ohne Google. Heute unvorstellbar…

Mittlerweile bietet Google jedoch viel mehr als nur hochqualitative Suchergebnisse, sondern beeinflusst unser Leben jeden Tag aufs Neue mit einer Vielzahl unterschiedlicher digitaler Services.

Dazu gehören zum Beispiel das Smartphone-Betriebssystem Android, die Video-Plattform YouTube oder der Karten- und Navigationsdienst Google Maps.

Google Smartphone

Gebündelt werden alle früheren Google-Unternehmen heute unter der Holding-Dachgesellschaft Alphabet Inc.

Insgesamt arbeiten für Google weltweit fast eine Viertelmillion Menschen.

Nicht alles lief immer glatt – auch bei Google gab es Flops

Dabei gab es jedoch auch einige Rückschläge und Flops:

Google scheiterte zum Beispiel mit der Social-Media-Plattform Google +, mit der Smartphone-Produktion durch die Übernahme von Motorola, dem Instant-Messaging Dienst Google Talk oder mit Google Compare, einem Vergleichsportal für die Versicherungs- und Finanzbranche.

Immer wieder gibt Google die Weiterentwicklung bestimmter Produkte oder Services auf, um Kapazitäten für andere Projekte zu schaffen.

Der Erfolg der Google-Suchmaschine, nach wie vor bedeutendster Service des Unternehmens, ist jedoch nicht zu bremsen.

5. BELIEBTESTE SUCHANFRAGEN

Dabei liefert Google Antworten auf so ziemlich alle Fragen, die die Menschheit bewegt.

Im Jahr 2020 waren natürlich auch die Suchanfragen vom Coronavirus beeinflusst.

Zu den häufigsten Fragen gehörten demnach:

Warum wurden Kelloggs Cornflakes erfunden?

Wo ist der Orkan jetzt?

oder:

Wann öffnen die Schulen wieder?

Die meistgesuchte Person im Jahr 2020:

Joe Biden

Blog Inovation

Der Dienst ist weltweit mittlerweile in 173 verschiedenen Sprachen aktiv.

Der Großteil der heutigen Suchanfragen erfolgt dabei über mobile Endgeräte.

Google setzt schon lange auf “Mobile First” – über drei Viertel aller Suchanfragen erfolgt mittlerweile über mobile Endgeräte.

Die häufigsten Google-Suchbegriffe in Deutschland 2020:

  • Coronavirus
  • US Wahl
  • Wetter morgen
  • Wirecard
  • Biontech Aktie
  • Kobe Bryant
  • iPhone 12
  • Disney plus

6. DIE ZUKUNFT: VOICE SEARCH UND MEHR

Ein globales Unternehmen wie Google muss sich ständig weiter entwickeln, um jederzeit am Puls der Zeit zu sein.

Ein heißer Trend zurzeit ist Voice Search, also die stimmbasierte Suche über Smart Home Devices wie Amazon Alexa, Google Home oder Siri von Apple.

Google Geschichte

Daneben gibt es jedoch eine Vielzahl weiterer Zukunftsprojekte, an denen Google an mehr als 70 Standorten in über 50 Ländern arbeitet:

Wolverine

Streng geheimes Projekt zur Entwicklung von Hörgeräten für quasi übermenschliche Fähigkeiten über Augmented Reality

Google Glass

Die Google Glass ist nach einer Unterbrechung zurück – und bietet Daten über einen kleinen Bildschirm nahe dem Auge

Autonomes Fahren mit Waymo

Entwicklung von automatisierten Fahrzeugen, insbesondere von führerlosen Taxis

Google Brain und DeepMind

Forschung im Bereich der künstlichen Intelligenz (AI) zur Verbesserung des menschlichen Lebens und Entwicklung von Smart Home-Technologien

Wing – X

Autonomer Drohnen-Lieferdienst zum Transport von Gütern und zur Reduktion von CO2-Emissionen

Blog Geschichte

Eines ist auf jeden Fall sicher:

Schon heute gilt Google als eines der erfolgreichsten Unternehmen der Weltgeschichte.

Und das wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft so bleiben.

7. ERFOLG DANK ORGANISCHEM GOOGLE-TRAFFIC

Wohl kein anderes Unternehmen hat das Internet so nachhaltig verändert wie Google.

Und die Suchmaschinen-Ergebnisse von Google sind zunehmend ein Erfolgsfaktor für kleine- und mittelständische Unternehmen, aber auch für große Konzerne.

Mehr als 2.000.000.000 Suchanfragen pro Jahr

Traffic, der über die Top-Suchergebnisse bei Google erzielt wird, ist organisch und leitet nur solche User auf die Webseite oder den Webshop des Unternehmens, die zuvor wirklich Interesse an den jeweiligen Dienstleistungen oder Produkten bekundet hatten.

Google Blog

Ein großer Vorteil, insbesondere im Vergleich mit anderen Werbeformen, der Gold wert sein und für steigende Umsätze sorgen kann.

Unsere SEO-(Suchmaschinenoptimierung-)Agentur beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit der Optimierung der Inhalte von Webseiten und Webshops, um diese möglichst weit oben in den Suchmaschinen-Ergebnissen zu platzieren.

Dafür nutzen wir professionelle SEO-Tools und unser Wissen rund um die Themen Hummingbird, E-A-T (Expertise, Authoritativeness, und Trustworthiness) sowie die kontinuierliche Off- und On-Page-SEO-Optimierung durch den Aufbau von Backlinks und die Erstellung hochwertigen Contents.

Nutzen Sie die Power von Google auch für Ihr Business

Bei einer Suchmaschinen-Optimierung mit List&Sell erhalten Sie regelmäßige monatliche Reportings und eine langfristige Begleitung und Optimierung Ihrer Webprojekte.

Bei uns sind Sie genau richtig, wenn Sie die Resultate Ihres Investments sehen möchten.

Kontaktieren Sie uns am besten noch heute, damit wir auch Ihre Webseite oder Ihren Webshop auf die vorderen Ränge bei Google pushen können.

Und noch ein Tipp zum Abschluss: Lesen Sie auch unseren Blog-Artikel “Den Sommer sinnvoll nutzen – 7 Tipps” und erfahren Sie, wie Sie die Sommermonate nutzen können, um Ihr Leben neu zu justieren und auszurichten.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Blog-Artikel zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Google – einem der mächtigsten Unternehmen unserer Zeit.

8. QUELLENNACHWEISE

  1. https://www.google.com/
  2. https://gs.statcounter.com/search-engine-market-share/all/worldwide/2019
  3. https://www.sistrix.de/news/der-anteil-mobiler-suchen-ist-hoeher-als-du-denkst-was-du-jetzt-wissen-musst/
  4. https://www.bluemind.tv/technik/technologie/9-projekte-mit-denen-google-die-welt-veraendern-will-371526/
  5. https://www.antenne.de/experten-tipps/technik/google-trends-2020-das-waren-die-haeufigsten-suchanfragen-in-diesem-jahr
  6. https://about.google/intl/de/products/
  7. https://www.wired.com/story/larry-page-sergey-brin-step-down/
  8. https://www.google.com/intl/de/search/howsearchworks/algorithms/
  9. https://youtu.be/85Nyi4Xb9PY (The Invention And History Of Google | Silicon Valley: The Untold Story)
  10. https://www.youtube.com/watch?v=x2WDVG0dvnE (Tradition of Innovation: Larry Page and Sergey Brin, Co-founders)
  11. https://www.golem.de/news/hummingbird-neuer-suchalgorithmus-bei-google-1309-101828.html
  12. https://www.trafficdesign.de/knowhow/seo/e-a-t
  13. https://de.semrush.com/blog/top-der-meistbesuchten-webseiten/
  14. https://about.google/intl/ALL_de/locations/?region=europe&office=hamburg
  15. https://newmediapassion.com/suchmaschinenoptimierte-websites-weniger-ist-mehr-zumindest-bei-der-anzahl-der-seite/
  16. https://www.businessinsider.com/google-biggest-product-flops-2018-11
  17. https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/rekorde/diese-google-projekte-gigantische-flops/
  18. https://trends.google.de/trends/yis/2020/DE/
  19. https://business.trustedshops.de/blog/voice-search/
  20. https://www.zeit.de/digital/internet/2015-07/neuronale-netzwerke-google-inception?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F
  21. https://www.seo-kueche.de/blog/mobile-webseiten-einfluss-auf-ranking/
  22. Bildquelle: https://www.freepik.com/

Über den Autor:

Fabian Alber (37) stammt aus Süddeutschland, studierte Kommunikationswissenschaften im Vereinigten Königreich, wohnt in Schönefeld und arbeitet als Online-Redakteur und Blogger für List&Sell. Bei der Berliner Fullservice-Online-Marketing-Agentur ist er vor allem für die Themen Lifestyle, Rechtliches und Online-Marketing zuständig. Sie erreichen den Autor direkt per E-Mail an [email protected]

Leave a Reply