Google Ranking Analyse

 

listandsell gmbh top erfahrungen

Google-Bewertung
5.0
js_loader
Google Ranking Analyse

Google Ranking Analyse, nur wer sein Ranking kennt, kann es verbessern

Der erste Schritt einer Suchmaschinenoptimierung muss eine Google Ranking Analyse sein, denn nur so erkennen Sie, welche Optimierungen sinnvoll und damit erfolgversprechend sind.

Was hat SEO mit einer Ranking Analyse zu tun?

Um etwas zu optimieren, müssen Sie zunächst erfassen, wo welcher Bedarf besteht. Daher beginnt jede Suchmaschinenoptimierung mit einer Analyse der Website mit Blick auf das Google Ranking.

Software Entwicklung

Dabei ist Folgendes zu beachten:

  • Es gibt kein allgemeines Ranking einer Webseite, es bezieht sich immer auf konkrete Suchbegriffe (Google Keyword Ranking).
  • Eine einmal erreichte gute Position in den Sucherergebnissen kann schnell wieder verloren gehen.
  • Verschiedene Tools helfen beim SEO Ranking, können aber professionelle Hilfe nicht ersetzen.

Wir von List and Sell starten die Suchmaschinenoptimierung (SEO) immer mit einer Analyse über Tools, die wir aber individuell auswerten.

Hinweis zum Ergebnis der Analyse der Website zum Google Ranking

Das Google Keyword Ranking erfolgt in der Regel mit einem Tool, welches ermittelt, an welcher Position sich Ihre Webseite bei den Suchergebnissen von Google befindet, wenn ein User ein bestimmtes Keyword eingibt. Sie erfahren lediglich, auf welcher Position sich Ihre Seite befindet.

In der Regel werten die Tools alle URLs Ihres Webauftritts zu mehreren Schlüsselwörtern aus. Sie erhalten eine Liste, der Sie das Ranking der Website entnehmen können. Eine Google Ranking Analyse allein reicht nicht aus, um das Google Ranking verbessern.

Mobile App Entwicklung

Fullservice Agentur | Webdesign Agentur | Online Marketing Agentur | SEO Agentur | E-Commerce Agentur | Werbeagentur | Google AdWords Agentur

Wozu dient die Analyse des Google Keyword Rankings?

Eine Google Ranking Analyse sollte regelmäßig stattfinden, denn die Entwicklungen über längere Zeiträume sind wichtig, um die Ursachen für Rankingverluste zu ermitteln.

Gründe können übliche saisonale Schwankungen sein, die kaum von Bedeutung sind oder gravierende Änderungen des Algorithmus von Google, die eine Anpassung erforderlich machen.

Seo-pic-removebg-preview

Das SEO Ranking hilft:

  • Einen generellen Überblick über die Sichtbarkeit der Seiten zu bekommen.
  • Das Optimierungspotenzial einzelner URLs zu erfassen.
  • Mögliche Gründe für Verschlechterungen wie Keyword-Kannibalismus aufzudecken.
  • Den Effekt einzelner Maßnahmen zu erkennen.
  • Content zu vergleichen und herauszufinden, welche erfolgreicher ist.
  • Die Auswirkungen von Google-Updates auf Ihre Webseite sichtbar zu machen.

Das Ergebnis der Google Ranking Analyse ermöglichtIhnen zu erkennen, welche Maßnahmen helfen, das Ranking zu verbessern.

Durch kontinuierliche Analysen finden Sie außerdem heraus, wie sich die SEO-Maßnahmen auswirken

Was beim Google Ranking verbessern zu beachten ist

Zunächst sollten Sie wissen, dass kaum ein User sich mehr als die erste Seite der Suchergebnisse ansieht. Bedingt durch Shopping-Kampagnen, bezahlte Anzeigen und die Ergebnisse der lokalen Suche zeigt Google auf Seite eins oft nur 8 Webseiten an,

die den Platz aufgrund des Rankings erreichen. Ab Seite 2 sind es oft 10 Ergebnisse. Letztendlich bedeutet dies, dass ein Platz 9 beim SEO Ranking Ihre Webseite bereits auf die zweite Seite verbannen kann.

Zu bedenken ist, dass eine Verbesserung des Rankings lediglich etwas nützt, wenn Ihr Webauftritt es auf die erste Seite der Suchergebnisse schafft. Konzentrieren Sie sich daher auf die Plätze 10 bis maximal 15. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie es von Platz 16 oder noch tiefer auf die erste Seite schaffen werden.

Seo-search-img1-removebg-preview

Realistische Chancen, auf die begehrte erste Seite zu gelangen, haben Sie, wenn Sie sich um die Seiten kümmern, die auf Platz 10 bis 12 liegen. Sinnvoll ist auch das Ranking der Seiten, die den vierten oder fünften Rang belegen, zu verbessern. Diese Seiten schaffen es vielleicht auf Platz 1 bis 3.

Wichtig: Google lernt vom User-Verhalten, daher fallen Google-Rankings nicht einheitlich aus. Wie jede Suchmaschine versucht auch Google einem User die Ergebnisse anzuzeigen, die er vermutlich sehen möchte. Je nach Standort, verwendetem Gerät und bisherigen Anfragen zeigt Google unterschiedliche Ergebnisse an. Daher ist die Analyse des Google Keyword Ranking zwar wichtig, aber nie alleine ausschlaggebend für weitere Maßnahmen.

Wir werten die Google Ranking Analyse zusammen mit Ihnen aus

Zu wissen, was man verbessern kann, ist die beste Voraussetzung für umfangreiche Optimierungen. Wenden Sie sich an uns List an Sell, um die Analysen fachgerecht auszuwerten und geeignet Maßnahmen zu ergreifen,

die das Google Keyword Ranking zielgerichtet verbessern. Wir schnüren Ihnen gerne ein umfangreiches Paket, um Ihre Webseite dauerhaft auf den ersten Plätzen zu halten.

Jetzt Anfrage stellen

Unser Internetexperte berät Sie gerne.

Anfrage
Jetzt Kontakt aufnehmen!